Article Wizard – Unique Content durch Article Spinner

Veröffentlicht am 14.10.2016, Beitrag von 

 

Article Wizard ist eine Article Spinner Software, die einzigartigen Content aus einem bereits fertigen Artikel erstellt. Dieser Text wird innerhalb von kürzester Zeit vervielfältigt und in Unique Content gewandelt, ohne dass er den Suchmaschinen von Google zum Opfer fällt und indexiert wird.

Warum Article Spinning im Nischenseitenbereich wichtig ist

Wer mit seiner Nischenseite Erfolg haben möchte, muss dafür sorgen, dass sie in den Google Suchergebnissen möglichst weit oben rankt - für Suchmaschinenoptimierung werden hochwertige Texte und Backlinks benötigt. Der mit entsprechenden Links versehene Content wird auf verschiedenen Webseiten publiziert, wofür bloßes Kopieren aber nicht ausreicht. Denn Duplicate-Content wird von den Google Web-Crawler indexiert. Der Google Duplicate-Content-Filter sorgt dafür, dass immer nur eine Version eines Textes im Suchmaschinenindex landet - nur die darin enthaltenen Links entfalten ihre Wirksamkeit. Um dies erfolgreich zu verhindern, werden Article Spinner verwendet, die mit Spintax arbeiten. Spintax ist eine Auszeichnungssprache, mit deren Hilfe die ursprüngliche Version eines Textes um alternative Formulierungen und Synonyme angereichert wird.

Die Software Article Wizard erstellt auf Knopfdruck mehrere Varianten dieses Textes. Wer laufend mehrere Artikel benötigt und keine Zeit hat, hierfür jeweils Content zu erstellen, kann mit einer entsprechenden Software viel Zeit sparen. Natürlich ist es auch möglich einen Artikel entsprechend manuell umzuschreiben und Sätze zu formulieren oder Wörter zu tauschen, doch auch dies ist sehr zeitaufwendig. Wesentlich einfacher geht es mit Spintax. Am weitesten verbreitet ist hierbei der auch von Article Wizard verwendete Dialekt Jetpack. Hierbei werden die Synonyme in geschweifte Klammern zusammengefasst und mit dem sogenannten Pipe-Symbol voneinander getrennt. Dadurch ist es möglich ein Produkt mit mehreren Adjektiven auszustatten und dadurch aus einem einzigen Satz mehrere zu machen. Ein Beispiel:

Das Produkt ist {klasse|toll| super}

Daraus entstehen drei Sätze, die sich lediglich im letzten Begriff unterscheiden:

  1. Das Produkt ist klasse
  2. Das Produkt ist toll
  3. Das Produkt ist super

Damit lassen sich auch ganze Sätze abbilden. Wer dies manuell macht wird feststellen, dass auf diese Art und Weise wenige Artikel pro Stunde geschafft werden. Bei Verwendung einer entsprechenden Software, wie beispielsweise Article Wizard, übernimmt der PC die Arbeit und der Nischenseitenbetreiber kann seine Zeit sinnvoller für andere Arbeiten nutzen.

So funktioniert Article Wizard

Es gibt verschiedene Article-Spinner-Anwendungen, allerdings nur wenige in deutscher Sprache. Article Wizard besitzt ein besonders ausgereiftes Bedienkonzept und verfügt zudem über eine deutschsprachige Programmoberfläche. Auf der Article Wizard Webseite sind zahlreiche Videos zu finden, die den Einstieg erleichtern. Wer sich für den Kauf und die Installation entschlossen hat, kann beim Download aus einem oder mehreren Thesauren wählen. Dies sind Synonymverzeichnisse, mit deren Synonymen der Text später angereichert wird. Neben deutschsprachigen bietet Article Wizard auch internationale Thesauren an. Ist die Software einmal eingerichtet, so kann es gleich losgehen.

Die Besonderheit: Article Wizard verarbeitet auch HTML und behält bei der Verarbeitung die entsprechenden Tags bei. Bei der Bedienung wird schnell klar, dass die Software von einem SEO Experten entwickelt wurde. Die Features:

  • Deutscher Thesaurus verfügt über mehr als 200.000 Synonyme
  • Englischsprachiger Thesaurus über 700.000 Synonyme
  • Multi Level Spinning
  • Gruppierungen von Synonymen möglich
  • Automatische Verlinkung durch Link- und Keyword-Injektion
  • Massenspeicherung
  • Einzigartigkeitsberechnung
  • HTML Vorschau
  • Syntaxhighlighting

Article Wizard in der Praxis: Anleitung

Im ersten Schritt wird der Text in ganzen Sätzen oder auch abhängig von der Textlänge in Absätzen eingefügt und bearbeitet. Für mindestens jeden zweiten Satz muss eine Alternative hinterlegt werden. Dazu ist es nicht erforderlich die Pipes und geschweifte Klammern selbst einzufügen. Stattdessen wird der Satz markiert und ein Klick auf den Satzeditor genügt, um hier die Alternativen einzugeben. Im zweiten Schritt werden die Synonyme erfasst, die wahlweise mithilfe des enthaltenen Thesaurus oder per Hand eingegeben werden. Mit entsprechenden Pfeiltasten kann der Text Wort für Wort durchgegangen werden. Dabei erscheinen in der Auswahlliste automatisch relevante Synonyme, die einfach mit dem Hinzufügen Button in den Text eingefügt werden. Dabei wird die Spintax-Syntax automatisch erzeugt.

Ist auf diese Weise der Text fertig erstellt worden, so wird im Menüpunkt „Umschreiben“ auf „Massenspeicherung“ geklickt und damit die verschiedenen Versionen des Contents erzeugt. Article Wizard zeigt den Einzigartigkeitsfaktor an, dieser sollte mindestens bei 60 % liegen. Doch die Anwendung beherrscht noch viele weitere Tricks, so kann die Software beispielsweise automatisch Links in den Text einfügen, der Thesaurus lässt sich manuell bearbeiten und erweitern, es können Variablen verwaltet werden und außerdem gibt es eine HTML Vorschau.

Fazit:

Für eine erfolgreiche Nischenseite ist es erforderlich regelmäßig Content zu liefern. Mit Article Spinning werden aus einem einzigen vorgegebenen Text viele, die mit entsprechenden Backlinks versehen das Ranking bei Google und Co. verbessern. Die Vollversion kostet 130 € und wer möchte, kann die Testversion einmal ausprobieren, die allerdings nur fünf Versionen eines Textes speichert. Außerdem ist sie auf insgesamt 2500 Synonyme begrenzt und je Programmstart auf 75 Synonyme. Besonders hervorheben möchten wir den Einzigartigkeitsfaktor, der angegeben wird. Je höher dieser ist, desto besser ist der Content.

 

hier zur Software


Kommentar abgeben
Nach oben