Öffentliche Projektierung 1. Zwischenfazit: die Akustikgitarre lahmt

Veröffentlicht am 13.03.2013, Beitrag von

 

Jetzt sind bereits sieben Wochen vergangen, seit Akustikgitarre.de das Licht der Welt erblickte. Daher ist es Zeit für ein erstes Zwischenfazit.

 

Dieses Fazit fällt leider noch etwas ernüchternd aus. Das Projekt rankt bislang kaum bis gar nicht. Klar, es wurden nur sehr wenige Links ergattert, aber diese sollten eigentlich für einige kleine Keys ausreichen. Doch wie das so ist: die eine Domain ist dankbarer, die andere eben nicht. Hier heißt es jetzt nicht verzagen und vor allem Geduld haben. Irgendwann platzt der Knoten und die Keywords ziehen an. In der Vergangenheit wurde ich in solchen Situationen sehr ungeduldig und schob Links nach, aber das ist meiner Meinung nach genau der falsche Weg, gerad in Zeiten von Pinguin und Panda.
Das einzige, was ich jetzt noch ändern und erweitern werde, ist der Content. Die Startseite hat einfach zu wenig Text. Hier habe ich bereits nach groben Wdf*Idf Vorgaben einen neuen Text bestellt und werde euch dokumentieren, wie sich dies auswirkt.
Weiterhin brauche ich mehr Artikel für das Magazin. Hier wollte ich zu Beginn viel mehr schreiben, aber wie das immer so ist: Es fehlt die Zeit.

Vom Layout bin ich nicht mehr so ganz überzeugt. Das Theme ist zwar Responsive, hat aber im mobilen Bereich einige Fehler. Mal schauen, was ich da noch mache.
Doch kommen wir mal zu den nackten, noch enttäuschenden Zahlen.

Analytics

Google Analytics binde ich ja nur bei Projekten ein, die zukünftig größer werden. Hier habe ich es natürlich getan. Viel auszuwerten gibt es noch nicht. Ganz wenige User finden meine Seite über sehr seltene Keyword Kombis.
20130313-084505.jpg
Wie man sieht, passiert hier noch sehr wenig. Insgesamt finden nur ca. 10% meiner Besucher über Suchmaschinen zu mir. Der Großteil kommt noch hier über Projektieren.de auf die Seite. Also nicht gerad die Zielgruppe, die ich mit der Seite ansprechen möchte :)
Da die Domain eine recht gute Keyword Domain ist, erhalte ich über 50% direkte Aufrufe.
Aufenthaltsdauer und Absprungrate (48%) finde ich in Ordnung. So schlecht können die angebotenen Informationen also nicht sein.
Übrigens: Bei Bing ranke ich unter dem Hauptkey schon auf Rang 7. Bing bevorzugt Keyworddomains extrem. Nur schade, dass sie kaum einer nutzt.

Ein Blick auf Sistrix lohnt noch nicht. Ich wollte euch einfach nur mal kurz auf dem laufenden halten, nicht dass jemand denkt, hier gehts mit der Live Projektierung nicht weiter.

Ausblick

Wie oben bereits erwähnt werde ich Contenttechnisch noch ein wenig aufrüsten. Mehr wird allerdings erst mal nicht gemacht. Ich gebe jedem meiner Projekte, ob groß oder klein, wenigstens drei Monate Zeit, bevor ich mir grundlegende Gedanken bez. größerer Änderungen mache.
Also sind noch 5 Wochen Zeit. Drückt der Seite die Daumen ;)


Kommentare

  1. Johann

    13. März 2013 at 10:08

    Drei Monate sind m.e. viel zu wenig. Du bist zu ungeduldig.

    • Jens

      13. März 2013 at 10:55

      Ich sag ja nicht dass die Hauptkeys in drei Monaten vorn sein sollen. Aber eine gewisse Entwicklung muss da sein.
      Das bin ich so gewohnt 

    •  
  1. Constantine

    13. März 2013 at 17:12

    Es sollte sich also jetzt ohne Dein Zutun, mit etwas mehr Content, in den nächsten Wochen eine Rankingverbesserung einstellen oder eine positive Entwicklung zu sehen sein, verstehe ich Dich richtig?

    Ich kann mir immer nicht vorstellen, dass solche Seite ohne Zutun ins ranken kommen, bzw. das schon nur nicht wirklich „großartig“.

    • Jens

      13. März 2013 at 17:26

      Von großartig redet ja keiner. Die Seite besitzt bereits einige wenige Links. Die sollten für geringes Ranking Wachstum reichen.
      Und neuer guter Content wird neue links bringen ?

    •  
  1. Nico

    13. März 2013 at 22:31

    Habe gerade nach akustikgitarre „gegoogelt“. Meine verwunderung: Deine Seite war nicht zu finden.

    Rankg schlechter als man sich wünsch oder?

    • Jens

      14. März 2013 at 05:41

      Genau darum geht’s ja in diesem
      Artikel ?

    •  
  1. Willy

    15. März 2013 at 09:44

    Ja Jens, auch ich verfolge das seid geraumer Zeit, dass es nicht mehr so ist, wie „früher“. Bei Bing bisde vorne bei den Hauptkeys zu finden, bei G. irgendwo. Auch dauert alles viel, viel länger. Ob KeywordDomains gar eine „Bremse“ und nicht einen Bonus wie früher erhalten haben?
    Wie ist die Verweildauer bei der Gitarren Seite von den Leuten, die direkt über die Suchmaschine kommen, die Direkteingaben dürfte man ja auch nicht unbedingt nehmen, denke , viele Leser hier tippen auch direkt ein

    • Jens

      15. März 2013 at 10:19

      Naja, bei google geht’s bei Keyworddomains idr schon schnell. Da ist nix abgewertet. Nur bei dieser jetzt dauert es halt. Aber auch das kommt vor und ich habe da noch Geduld.

    •  
  1. Thomas

    16. März 2013 at 12:15

    kurze Frage: Aus welcher App stammt das Bild mit der Statistik ?

    • Jens

      16. März 2013 at 19:02

      Das ist Analytics Pro.

    •  
  1. Alexander

    19. März 2013 at 08:34

    Hallo Jens,

    gerade ist mir was witziges passiert. Ich schaue mir gerade „deine“ Seite akkustikgitarre.de an und denke mir, was macht der Jens denn da. Der Junge ist doch fähig und bin perplex, bis mir der Rechtschreibefehler auffällt 

    • Jens

      19. März 2013 at 10:18

      Schicke Parkingseite vom Domainprofi ?

    •  
  1. Peter

    1. April 2013 at 13:52

    Hi Jens,

    »Hier habe ich bereits nach groben Wdf*Idf Vorgaben einen neuen Text bestellt und werde euch dokumentieren, wie sich dies auswirkt.«

    Wo bestellst du deinen Content denn, bzw. von wem lässt du die Texte schreiben? Hast du da ein paar empfehlenswerte Plattformen für mich/uns?

    •  
  1. Marcus

    3. April 2013 at 18:11

    Es sind ja auch erst 3 Monate vergangen ? – trotzdem sieht es doch gar nicht so schlecht aus. Da nur 10% von Suchmaschinen kommen, ist also echt noch viel Luft – Links würde ich da auch nicht mehr zu viel setzen, es dauert einfach. Content content content.
    Toller Blog – durchs Interview mit Peer gefunden und abonniert.

    nette Grüße, Marcus



Kommentar abgeben
Nach oben