betaine.de - Keyword-Domain mit Startseitentext

Artikelnummer
160143

79,00

Lieferzeit 1-3 Tage



Das definierte Hauptkeyword zu dieser Domain lautet: Betaine

Die Domain betaine.de eignet sich sehr gut für Internetprojekte zum Thema Gesundheit für das Keyword Betaine, Betain Herzinfarkt Bluthochdruck .

Weitere mögliche Keyword-Kombinationen wären:
  • betaine
  • betaine hcl
  • betaine hcl pepsin
  • betaine anhydrous
  • betaine kosmetik
  • betaine pcr
  • betaine salicylate
  • betaine hydrochlorsäure
  • betaine allergie
  • betaine hydrochlorid


Alter der Domain
2000
Anzahl der Bindestriche
kein Bindestrich
Anzahl der Wörter
Anzahl der Wörter
1
Anzahl der Zeichen
Anzahl der Zeichen
7
BIX (BewertungsIndeX)
BIX (BewertungsIndeX)
22
CPC
CPC
1
0,60 € - 0,69 €
EMD (enthält Keyword)
Keyword-Domain
enthält Zahlen
enthält keine
IDN (enthält ä,ö,ü,ß)
enthält keine Umlaute
OVI (Sichtbarkeit)
unbekannt
OVI
0
Phase der Projektierung
registrierte Domain (unprojektiert)
Suchvolumen
Suchvolumen
2900
2.000-2.999
TLD (Domainendung)
.de
Wettbewerb
Wettbewerb
0
mittel

Diese Daten, basierend auf dem Hauptkeyword "Betaine" wurden zuletzt am 2016-09-23 01:09:00 aktualisiert.
[Beta] Leider gibt es aktuell noch Probleme mit der exakten Darstellung der Zahlenwerte für CPC und Wettbewerb. Diese werden immer auf ganze Zahlen gerundet dargestellt.

Geld-zurück-Garantie Weitere Informationen zum Bestellablauf und zur Geld-zurück-Garantie findest Du hier

Betain - Trimethylamin gegen Arteriosklerose, Hypertonie und Herzinfarkt

Betain ist ein natürliches Stoffwechselprodukt, das, obgleich seiner gesundheitsfördernden Wirkung, noch lange nicht so bekannt ist, wie die Vitamine oder die Aminosäuren. Oftmals wird Betain als sekundärer Pflanzenstoff bezeichnet, doch so ganz sicher sind sich die Wissenschaftler mit der Einordung von Betain bis heute nicht, denn der menschliche Organismus kann ebenfalls Betain bereitstellen.

Betain ist gesund

Betain ist in vielen pflanzlichen Nahrungsmitteln zu finden. Doch anders als die „echten“ sekundären Pflanzenstoffe kann Betain als Abbauprodukt der Leber auch vom menschlichen Körper produziert werden. Als die reichhaltigsten natürlichen Quellen gelten Spinat und Rote Beete. Hier ist der Betain-Gehalt am höchsten. Aber auch Broccoli, Zuckerrüben und Miesmuscheln sind reich an Betain. Betain wird gern über Nahrungsergänzungsmittel zugeführt, denn es ist in vielfacher Hinsicht gesundheitsfördernd. Das Betain in Nahrungsergänzungsmitteln wird meist als Nebenprodukt bei der Herstellung von Zucker aus Zuckerrüben gewonnen.

Eigenschaften und Wirkung von Betain

Betain ist ein äußerst wichtiges Stoffwechselprodukt, welches sich in mehrfacher Hinsicht positiv auf die Gesundheit und das Wohlbefinden auswirkt. Es entsteht als Abbauprodukt in der Leber und unterstützt diese bei der Fettverarbeitung. Auch Nierenschäden durch zu hohen Zuckerkonsum und Verdauungsproblemen kann Betain entgegenwirken. Durch die Einnahme von Betain kann zudem der Homocystein-Gehalt im Blutplasma gesenkt werden. Das wirkt sich nicht nur positiv auf das Herz-Kreislaufsystem aus, sondern kann auch das Risiko von Demenz und Alzheimer verringern. Ein niedriger Homocystein-Spiegel ist darüber hinaus in der Schwangerschaft für das ungeborene Kind wichtig, denn damit sinkt das Risiko für einen Neuralrohrdefekt. Sportler können durch die zusätzliche Zufuhr von Betain ihre Leistung steigern. Bislang sind keine negativen Folgen einer zusätzlichen Einnahme von Betain bekannt, sodass Betain ohne jegliche Nebenwirkungen die Gesundheit und das Wohlbefinden steigert.

Kommentar abgeben

(*) Anzeige / Werbung
Nach oben